Das Cast ist nun vollständig: „How I Met Your Dad“ hat mit Meg Ryan als Sprecherin das letzte fehlende Glied eingesetzt. Wir klären auf und sagen worum es geht und er an Bord ist.

How I Met Your Dad: In "Serious Moonlight" aus dem Jahr 2009 war Meg Ryan zuletzt im Kino zu sehen.

In „Serious Moonlight“ aus dem Jahr 2009 war Meg Ryan zuletzt im Kino zu sehen.

Das Schema des HIMYM-Spin Offs „How I Met Your Dad“ ist dasselbe, wie bei der Mutterserie: Aus dem Off erzählt ein erwachsener Elternteil die Geschichte, des Kennelernens seines Gegenpart. War es in HIMYM noch Vater Ted Mosby, wird es in „How I Met Your Dad“ die Mutter sein, die ihre Kinder über ihre Vergangenheit aufklärt. Hinter dem Ableger stehen keine Geringeren als Carter Bays und Craig Thomas, die die Idee für das Original lieferten. Gemeinsam mit „Modern Family“-Autorin Emily Spivey liefern sie auch für HIMYD das Skript. Bays und Thomas sind ebenfalls als ausführende Produzenten tätig uns werden hier von Regisseurin Pamela Fryman unterstützt.

Das sind die einzelnen Rollen im Überblick:

Sally – gespielt von Greta Gerwig und aus dem Off gesprochen von Meg Ryan
Sie ist im Gegensatz zu ihrem Serien-Vorbild Ted Mosby bereits verheiratet, aber in ihrer Ehe nicht zufrieden. Sie will sich dem typischen Ehefrau-Dasein nicht ergeben und sich wieder jung fühlen. Sie plant die Scheidung von Ehemann Gavin (Anders Holm) einzureichen und wird dabei von ihrer Freundin Juliet unterstützt.

Juliet – gespielt von Tiya Sicar
Sallys beste Freundin ist eine attraktive, energiegeladene Partymaus. Von Gavin schrecklich gelangweilt, unterstützt sie ihre Freundin bei der Umsetzung der Scheidung. Juliet betreibt ein äußerst erfolgreiches Fashion-Blog, für das Frank die IT-Abteilung leitet.

Frank – gespielt von Nicholas D’Agosto
Als IT-Chef von Juliets Blog ist der „heiße Nerd“ regelmäßig in Sallys Nähe und scheint echte Gefühle für sie zu entwickeln.

Danny – gespielt von Andrew Santino
Er ist der ältere und homosexuelle Bruder Sallys und hat mit seiner Schwester wenig gemeinsam. Von ihren Scheidungsplänen hält er wenig, denn er ist ein überambitionierter Anwalt, der seiner Schwester zu allem Überfluss vorerst Obdach gewähren muss.

Todd – gespielt von Drew Tarver
Er ist Dannys liebenswerter und weltoffener Ehemann, der gleichzeitig einer der engsten Freunde Sallys aus Collegezeiten ist. Todd ist – im Gegensatz zu Danny – vom Einzug seiner Schwägerin überaus begeistert.

Man mag von einem HIMYM-Spin Off halten, was man möchte, aber die Charakterkonstellation klingt angenehm vielsprechend und frisch. Was haltet Ihr von der Idee?