Casinos sind ein aufregender und spannender Ort. Sie sind mondän und exklusiv und glamourös. Sei es online oder landbasiert – Glückspiel ist und bleibt populär. Während im echten Leben schwarzen Schafen durch Casino Rezension und Spieletest Reviews vorgebeugt wird, dreht es sich in den Casinos Filmen auch viel um Kriminalität, Leidenschaft, Spielsucht, Mord, Geldwäsche, reiche Spieler, Liebe, Spaß und Erfolg.

Kein Wunder, dass die Casinos eine beliebte Kulisse für Filme aller Art bieten. Vom Gangsterfilm bis hin zur romantischen Komödie – Spielbanken haben einfach das gewisse Etwas. Die meisten Filme, die Casino zum Thema gemacht haben, waren extrem erfolgreich und sind im Gedächtnis geblieben. Einige der Filme sind aber besonders herausgestochen.

Casino Royale

Bei diesem Bondfilm verrät gleich der Name „Casino Royale“, worum es sich handelt.  Nachdem sich James Bond den Status als Doppelnull-Agent verdient hat, wird er auf einen besessenen Pokerspieler angesetzt. Dieser versucht im Casino Royale in Montenegro Geld für einen Terrorakt zu erspielen. Bond muss ihn in diesem Casino ausfindig machen und ihn im Poker besiegen, sodass dieser unter Druck gerät. Keine leichte Aufgabe. Die Szene am Pokerspieltisch gehört zu den spannendsten Szenen eines Bond Films überhaupt. Die knisternde Atmosphäre am Spieltisch ist regelrecht zu spüren. Zumal alle, die mitspielen, mit hohen Geldbeträgen von mehreren Millionen Euro pokern. Alleine schon, um James Bond einmal im eleganten Smoking in einem luxuriösen Casino zu sehen, ist der Film mehr als sehenswert.

The Gambler

Ein weiterer Film, der sich dem Thema Casino und Glückspiel widmet, ist „The Gambler“ mit Marc Wahlberg in der Hauptrolle. Er spielt darin einen spielsüchtigen Literaturprofessor, der sich nachts in dunklen, leisen Spielsälen aufhält und dort sein Geld verzockt. Kein Spielfilm hat bisher derart großartig die Verzweiflung und Zwanghaftigkeit eines Spielers dargestellt. Im Gegensatz zu anderen erfolgreichen Casinofilmen, die den glamourösen Luxus der reichen Spieler darstellen, stellt dieser Film die dunkle Seite und das Elend in einer beklemmenden und düsteren Atmosphäre dar.

Der Croupier

Jack Manfred ist ein Croupier für Roulette, der bei seinem Arbeitgeber und den Mitarbeitern beliebt ist. Sein Wissen führt dazu, dass ihnen an den Roulette-Tischen kaum einer das Wasser reichen kann. Irgendwann fängt Jack an, Bücher zu schreiben, weil er sich aus der Kasinowelt zurückziehen will. Aber es gelingt ihm nicht ganz, sodass er in seinen alten Beruf als Croupier zurückkehrt. Dort lernt er eine neue Kollegin, Jani, kennen, die sein Herz erobert und mit ihm eine Affäre beginnt. Sie stiftet ihn zu kriminellen Handlungen an. Das löst zwar seine Schreibblockade, führt ihn aber auch immer tiefer in den Sumpf des Verbrechens hinein.  Der Thriller gehört zu den beliebtesten Casino-Filmen aller Zeit der viel Spannung und Action verspricht.

Fazit:

Egal, ob Agententhriller oder Komödie, wer Casinofilme ansieht, wird rund 2 Stunden lang, pure Unterhaltung genießen können und sicherlich Lust bekommen, eine Spielbank zu besuchen oder ein Casinospiel im Internet auszuprobieren. Tisch- und Kartenspiele erfreuen sich großer Beliebtheit und sorgen in Filmen für große Spannung, Action und Drama. Die Bandbreite an Casino Filmen ist groß. Filmliebhaber und Casino-Freunde können aus vielen weiteren Casino-Movies ihren Lieblingsfilm auswählen.