Jetzt wird’s schaurig! Neben eine weiteren Sequel zu Gore Verbinskis Gruselgeschichte „Ring“ hat auch die Vorgeschichte des Klassikers „Shining“ endlich einen Regisseur gefunden. IOFP hat die genauen Einzelheiten zu kommenden Fortsetzungen und Neuauflagen beliebter Horrorfilme.

In der Rolle des Hotelbesitzers Jack schrieb Schauspielikone Jack Nicholson Filmgeschichte.

In der Rolle des Hotelbesitzers Jack schrieb Schauspielikone Jack Nicholson Filmgeschichte in einem der meistzitierten Horrorfilme.

Schon 2012 kündigte Warner Bros. die Planungen an einem Prequel des immerwährenden Horrorklassikers „Shining“ an. Schnell ward Alfonso Cuarón als Regisseur bestätigt, doch dieser sprang ab und das Projekt hing bis vor Kurzem in der Schwebe. Nun gab das Produktionsstudio bekannt, dass ein Ersatz für den „Gravity“-Macher gefunden wurde: Mark Romanek, der 2002 den bekannten und beliebten Paranoia-Thriller „One Hour Photo“ konzipierte, wird ab sofort auf dem Regiestuhl Platz nehmen und das Projekt federführend beaufsichtigen. Das Skript stammt vom „The Walking Dead“-Autor Glen Mazzara. 

„The Overlook Hotel“ fungiert als Prequel und erzählt die Hintergrundgeschichte des berühmt berüchtigten Gebäudes und gibt Einblicke in die Geheimnisse jener Ereignisse, die sich in dem weltbekannten Stephen-King-Roman zutrugen.

Einem weiteren Projekt wurde seitens Paramount Pictures grünes Licht gegeben. 2015 soll es ein Wiedersehen mit Samara geben – ebenjenem bösen Dämonen-Mädchen, das sich in den beiden „Ring“-Filmen über ein monströses Video den Zugang zur Menschenwelt bahnte. Als Regisseur wurde F. Javier Gutiérrez kommuniziert, der bislang nur einem ausgewählten Publikum bekannt, jedoch auch im Gespräch ist, als Macher des „The Crow“-Remakes zu fungieren. Angeblich soll der dritte Teil der auf den japanischen „Ringu“-Filmen basierenden „Ring“-Reihe weder ein Prequel, noch ein Sequel sein, sondern vielmehr als eine Art Reboot zu funktionieren, welche sämtliche Ereignisse der beiden Vorfilme in einem neuen Licht darstellen lassen soll.

Des Weiteren geht derzeit das Gerücht rum, „Evil Dead“-Macher Sam Raimi wolle die Filmreihe „The Grudge – Der Fluch“ neu auflegen. Die nächsten Jahre halten für Horror-Fans somit allerhand neuen alten Stoff bereit.

Für wie vielversprechend haltet Ihr die beiden Projekte und seid Ihr Fans der Originale? Oder sind Horrorfilme so gar nichts für Euch? Schreibt es uns in den Kommentaren!