Tom Hardy spielt die alleinige Hauptrolle in „Locke“, der am 19. Juni in die Kinos kommt. Jetzt ist er bereits ein Anwärter für die Doppelrolle für die Gangster-Zwillinge Ronald und Reginald Kray.

Tom-Hardy (1)

Wird Tom Hardy die Doppelrolle übernehmen?

Tom Hardy ist ein immer gefragterer Schauspieler. In diesem und nächsten Jahr kommen insgesamt vier Filme heraus, in denen er mitspielt: „Locke„, „The Drop“, „Child 44“ und „Mad Max: Fury Road“. Doch das ist für den „The Dark Kight Rises„-Star kein Grund für eine Pause, denn er befindet sich in Verhandlungen, die Doppelrolle der Kray-Zwillinge im Biopic „Legend“ zu übernehmen.

Das Script stammt von Drehbuchautor und Filmemacher Brian Helgeland, der auch Regie führen wird. Der Biopic handelt von den Zwillingen Ronald ‚Ronnie‘ Kray und Reginald ‚Reggie‘ Kray, die im London der 50er und 60er Jahre das organisierte Verbrechen anführten. Sie waren die gefürchtetsten Gangster ihrer Zeit – als Bosse der Gang ‚The Firm‘, die mit Raubüberfällen, Schutzgeld-Erpressungen und Mord ihr Geld verdiente. Außerdem waren sie Nachtclub-Besitzer, wodurch sie gesellschaftliche Kontakte zu Politikern und auch Stars wie etwa Frank Sinatra pflegten. In „Legend“ soll Reggie Kray – der fortwährend seinen unter einer paranoiden Schizophrenie leidenden Bruder Ronnie unter Kontrolle halten musste – die zentrale Figur darstellen. Weitere Figuren werden ihre Kontrahenten wie zum Beispiel der Mafiosi Jack ‚The Hat‘ McVitie oder Detective Sergeant Leonard „Nipper“ Read sein.

Tom Hardy ist aus Filmen wie „Warrior“, „Dame, König, As, Spion“ und „Lawless“ bekannt. Für seine Rolle in Christopher Nolans „Inception“ wurde er mit dem ‚BAFTA Rising Star Award‘ ausgezeichnet. Seine zweite Zusammenarbeit mit Nolan folgte mit „The Dark Knight Rises“, in dem Tom Hardy den niederträchtigen Bösewicht  Bane spielte.

Brian Helgeland ist vor allem durch seine großartigen Drehbücher zu Filmen wie „L.A. Confidential“ und „Mystic River“ bekannt. Für „L.A Confidential“ gewann er 1998 den Oscar für das ‚Beste adaptierte Drehbuch‘. Bei den Filmen „Ritter aus Leidenschaft“, „Payback“, „Sin Eater“ und „42“ hat er sowohl das Script geschrieben als auch Regie geführt.

Was meint Ihr? Seid Ihr Fans von Tom Hardy und würdet Ihr ihn gern in der Gangster-Doppelrolle sehen?