Die „Mauer“, die der US-Präsident Donald Trump zwischen USA und Mexiko bauen lassen will würde laut einer Studie der Abteilung Homeland Security mehr als 21 Milliarden Dollar kosten und der Bau würde mehr als 3 Jahre dauern. Damit ist der interne Report fast doppelt so hoch, wie die von Trump während seines Wahlkampfes veranschlagten 12 Milliarden Dollar. Die Republikaner Paul Ryan und Mitch McConnell lagen mit ihren Schätzungen bei 15 Milliarden Dollar.

Mauer Mexico USA

Laut Schätzungen von Homeland Security würde eine Mauer zwischen USA und Mexiko ungefähr 21 Milliarden Dollar kosten.

In dem Plan wird ebenfalls aufgezeigt, was benötigt wird, um die ca. 2000 km lange Grenze bis Ende 2020 zu befestigen. Aktuell sind ungefähr 1000 km der Grenze befestigt.

Über eine Entscheidung, die aus der Studie gezogen werden könnte, wurde noch nichts berichtet.