The Voice of Germany: Die Battles beginnenDiese Woche geht The Voice of Germany in die Zweite Runde. Während der letzten Wochen hatten die Coaches ihre Teams zusammengestellt und ab heute abend lassen sie ihre Zöglinge gegeneinander antreten. Wer weiter kommt entscheidet sich diesmal nach mehr als nur der Stimme.

Letzten Freitag sahen wir auf Sat1 die letzte Blind Audition von The Voice of Germany. Über drei Wochen ließen die Coaches sich von den Stimmen der Teilnehmer inspirieren. Es gab viele Überraschungen und mittlerweile sogar einen ersten kleinen Skandal. Ab heute Abend wird es dann richtig ernst. In den Battles müssen die Talents wirklich zeigen was sie drauf haben. Innerhalb der vier Teams werden sie gegeneinander antreten und dann wird nach dem Ausschlussverfahren entschieden, wer weiter kommt.

Einige vielversprechende Talente sind schon dabei. In dem Team von Xavier zum Beispiel Patricia Meeden oder der umstritene Stefan Zielasko. Im Team von Rea darf man gespannt auf die Darbietung von Charles Simmons sein und Michael Schulte sein. Aber es wird nicht beim Publikum liegen, wer von den TAlents mit ins Finale kommt. Das entscheiden während der Battles noch die Coaches.

Das Studio von The Voice of GErmany wurde für die Battles extra in eine Arena umgebaut. In einem Box-Ring werden die Talents gegeneinander antreten. Die ersten Paare, die sich im Ring gegenüber stehen werden stehen bereits  fest. Die Kämpfe können also beginnen! Heute Abend um 20.15 auf ProSieben.