Schön schaurig soll es bei der Edgar Allan Poe-Adaption „Stonehearst Asylum“ zugehen. IOFP zeigt Euch den offiziellen Trailer und zudem ein brandneues Poster!

Brad Anderson hat für den Film "Stonehearst Asylum" die Regie übernommen.

Brad Anderson hat für den Film „Stonehearst Asylum“ die Regie übernommen.

Ob sich die Zuschauer bei „Stonehearst Asylum“ auf ein neues Grusel-Abenteuer der Extraklasse freuen dürfen? Die Besetzungsliste klingt jedenfalls schon mal vielversprechend! Mit Kate Beckinsale, Jim Sturgess und Ben Kingsley stehen für die Adaption des Edgar Allan Poe-Romans gleich eine ganz Riege hervorragender Schauspieler bereit. Auch die Rolle des Regisseurs wurde mit Brad Anderson („The Machinist„, „Transsiberian“) prominent besetzt. „Stonehearst Asylum“ sollte ursprünglich unter dem Titel „Eliza Graves“ in die Kinos kommen.

Jim Sturgess spielt in „Stonehearst Asylum“ einen Absolventen der medizinischen Fakultät, der eine Stelle in einer Nervenheilanstalt übernimmt. Doch irgendetwas scheint mit dieser Anstalt nicht zu stimmen. Die Dinge sind jedenfalls nicht das, was sie zu scheinen angeben. Sowohl die Insassen, als die behandelnden Ärzte scheinen gleichermaßen verrückt zu sein. Sturgess begibt sich auf die Suche, Licht ins Dunkel zu bringen. Der Film soll am 24. Oktober in die Kinos kommen. Am gestrigen Donnerstag wurde nun ein offizieller Trailer und ein Filmplakat veröffentlicht. Dies wollen wir Euch an dieser Stelle natürlich nicht länger vorenthalten:

Das Filmplakat zu "Stonehearst Asylum"

Das Filmplakat zu „Stonehearst Asylum“

Was haltet Ihr von dem Trailer? Würdet Ihr Euch „Stonehearst Asylum“ im Kino ansehen? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!